Gaudirallye fertig geplant

Bestandteil des Elbetreffens 2018 wird auch wieder eine Gaudi-Rallye sein.
Für diejenigen, die sowas noch nicht kennen und vielleicht zum ersten Mal bei uns sind.
Eine Gaudirallye ist so etwas wie eine Schnipsel-Jagd mit dem Auto. Ein Team besteht hierbei immer aus min. 2 Personen, die sich gemeinsam auf den Weg machen und anhand eines Bordbuches – bei uns heisst das 2018 einfach „Roadbook“ – verschiedene Aufgaben innerhalb einer fest definierten Route erledigen.

Die Gaudirallye verknüpft dabei drei wesentliche Elemente die bei Mitsubishi seit jeher Tradition haben :

1. Fahrspaß im Mitsubishi
2. sich gemeinsam mit den Fahrzeug Alltagsaufgaben stellen
3. ein Hauch von Motorsport und Wettkampf im Blut

Alles zusammen ist in der Mitsubishi-Szene als der „Spirit of Competition“ bekannt. Die Gaudirallye ist, seit es Mitsubishitreffen in Deutschland gibt, fester Bestandteil der Events. Sie wird auch wieder zum Elbetreffen 2018 gehören.
Das Roadbook wurde nicht einfach nur umbenannt, sondern grundlegend überarbeitet. Es werden 2018 etwa 5 Aufgaben mehr sein, während sich die Route deutlich verkürzt. Ihr habt etwa 20% weniger Gesamtwegstrecke zu bewältigen. Dadurch wird die Gaudirallye knackiger und kompakter. Und knackig ist das Stichwort…. denn nach einigen Jahren Pause wird erstmals wieder ein etwa 3 Kilometer langer Schotter-Anteil in der Route vorhanden sein. Die Aufgaben sind so angelegt, dass keine „Tante Google“ mitfahren muss. Zugleich – und das ist nach 14 Jahren Elbetreffen gar nicht mehr so leicht – führt euch das Roadbook an Orte, an denen ihr bisher in keinem der vorigen Jahre innerhalb der Gaudirallye wart.

Bleibt gepannt !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!: